Royal Enfield

Anzeige
Die Oberösterreicher von Congenia importieren nun Royal Enfield
Royal Enfield Bullet 500 Army Green
 

Royal Enfield - alles neu in Österreich

Die endlosen Klassiker werden nun selbst von einem Klassiker in der österreichischen Motorradbranche importiert.
 

Die Congenia GmbH aus Oberösterreich rund um Hari Schwaighofer hat sich in der Klassik-Motorradszene in den letzten Jahrzehnten einen guten Ruf erworben. Seit 20 Jahren funktioniert der Import von russischen Ural Motorrädern und Gespannen klaglos und zuverlässig. Mitte letzten Jahres hat Hari Schwaighofer auch den Import der schicken Eintöpfe von Royal Enfield übernommen. Royal Enfield startet ab sofort wieder kräftig durch mit den einmalig schönen Bullet 500 Classic Modellen.

Zwei Enfield Händlerpartner mit Passion gibt es bereits jetzt schon: Gespanntechnik Öttl in Feldkirchen Oberösterreich sowie das Bike-House in Wien Liesing. Beide Händler haben Enfields zum Probefahren. Händler im Süden Österreichs werden noch gesucht.
Royal Enfield wird auch auf der Bike-Austria in Tulln vertreten sein und natürlich stehen Royal Enfields dort auch für Probefahrten zur Verfügung.

Folgende Varianten sind von der Bullet 500 erhältlich (alle Preise inkl. Nova&MwSt):
 

Standard EFI 5.990€
Classic Black Green Maroon 7.100€
Classic Army Green 7.200€
Classic Desert Storm Beige 7.590€
Classic Chrome Maroon 7.590€
   
Bullet Classic Chrome Standard EFI
   

 
Interessante Links:

Text: Patrick Auer "arlo
Fotos:
Hepco Becker

 

Bericht vom 20.03.2013 | 23.769 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Royal Enfield Motorräder