Vespa PX 125 / 150

Anzeige
Wer hat nicht darauf gewartet? Neue Vespa PX mit Zweitakter und Handschaltung.

Vespa PX 125 / 150

Küssen im Kino, Petting im Park und um 10 Uhr zu Hause sein. Mit der PX kommen Erinnerungen hoch.

 

Wir trauten unseren Augen nicht. Auf der EICMA in Mailand präsentierte Vespa tatsächlich eine Wiederauflage der legendären PX Modelle im typisch kantigen Design. Zu lange schon mussten wir uns mit billigen Repliken aus Fernost zufrieden geben oder horrende Preise für Originalkast'ln zahlen, jetzt endlich liefert der Urheber die Lösung: Authentisches Design gepaart mit moderner Technik.

Vorne bremst die PX mit einer 200 mm Scheibenbremse, die hinten von einer 150 mm Trommelbremse unterstützt wird. Die 125 bzw. 150 Kubik Einzylinder-Zweitakt Motoren mit Luftkühlung verfügen über eine elektronische CDI Benzineinspritzung. Dank eines neuen Katalysators erfüllt die PX die Euro3 Norm. Nostalgiker können den Motor auf die lässige ankicken, Bequeme nehmen dazu einfach den rechten Daumen. Die 4 Gänge werden wie in alten Zeiten per Hand geschaltet, dazu muss das linke Lenkerende verdreht werden.



Technische Daten Vespa PX 125 / 150

Motor 2-Takt Einzylinder
Hubraum PX 125: 123 ccm
PX 150: 150 ccm
Bohrung X Hub PX 125: 52.5 x 57 mm
PX 150: 57.8 x 57 mm
Zündung CDI elektronisch
Starter Elektro- und Kickstarter
Schmierung automatisch
Getriebe 4 Gang
Bremse vorne 200 mm Scheibe
Bremse hinten 150 mm Trommel
Reifen vorne 3.50 - 10
Reifen hinten 3.50 - 10
Länge 1810 mm
Breite 740 mm
Radstand 1260 mm
Sitzhöhe 810 mm
Trockengewicht 97 kg
Tankinhalt 8 Liter

Interessante Links:

Text: kot
Fotos: Vespa

Autor

Bericht vom 11.11.2010 | 83.082 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts