BMW F800R Pfeiffer

Anzeige
F 800 R Chris Pfeiffer im Weltmeisterdesign, mit Akrapovic, roter Feder uvm.

BMW F 800 R Chris Pfeiffer

Stunt riding Bayerin

 
Als Chris Pfeiffer mit einer scheinbar gestrippten und modifizierten F800S begann, Jahr für Jahr den Weltmeistertitel im Stuntriding zu gewinnen, wollten alle dieses Motorrad haben und niemand verstand, wieso es nicht sofort in Produktion ging. Doch die Entwicklung für die Serie braucht seine Zeit und auf der EICMA im November 2008 präsentierte BMW schließlich die F 800 R, die zivile Version von Chris Pfeiffers Weltmeistermotorrad.

Was aber immer noch vermisst wurde, war das für sportliche BMW-Produkte typische weiss-rot-blaue Design. Neben dem ansprechenden Dekor ist die F 800 R Chris Pfeiffer auch mit einem Akrapovic Sportschalldämpfer ausgestattet. Wer seinem Idol also ein Stück weit ähnlicher werden will, der hat jetzt die Möglichkeit dazu. Die Wheelies muß man jedoch auch mit diesem Motorrad immer noch selber machen.


Die wesentlichen Unterschiede der neuen F 800 R Chris Pfeiffer
zur Serie im Überblick



• Akrapović®-Endschalldämpfer für dynamische Optik und sportiven Sound.
• Rot lackierte Feder des hinteren Federbeins.
• Lackierte Soziussitzabdeckung.
• Betont sportlicher optischer Auftritt durch Lackierung in den BMW Motorsport
Farben Alpinweiß uni, Lupinblau metallic und Magmarot uni im Kontrast
zu in Schwarz seidenmatt gehaltenen Elementen.
• Vorderrad in Weiß lackiert.
• Klar überlackierte Signatur von Chris Pfeiffer auf dem Mittelcover.
• Satz Sponsorenaufkleber als Beipack.
• Verzicht auf Cockpitverkleidung.
• LED-Blinker.

 

Technische Daten BMW F 800 R

Motor
Bauart Wassergekühlter Zweizylinder-Viertaktmotor,
vier Ventile pro Zylinder
Bohrung x Hub 82 mm x 75,6 mm
Hubraum 798 cm3
Nennleistung 64 kW (87 PS) bei 8.000 min1
(Leistungsreduktion 25 kW (34 PS)
bei 6.000 min1 möglich)
max. Drehmoment 86 Nm bei 6.000 min1
(Leistungsreduktion: 58 Nm bei 3.250 min1)
Verdichtungsverhältnis 12,0 : 1
Kraftstoffaufbereitung/
Motorsteuerung
Elektronische Einspritzung, digitale Motorelektronik
(BMS-KP)
Ventil/Gassteuerung DOHC (double overhead camshaft)
Einlassventil (Durchm. in mm) 32
Auslassventil (Durchm. in mm) 27,5
Drosselklappen-Durchmesser 46
Abgasreinigung geregelter 3-Wege-Katalysator, Abgasnorm EU 3
Fahrleistungen/Verbrauch
Beschleunigung 0100 km/h 3,9 s
Verbrauch auf 100 km
bei konst. 90 km/h
3,6 l
Verbrauch auf 100 km
bei konst. 120 km/h
4,8 l
Kraftstoffart Superbenzin bleifrei, Mindestoktanzahl 95 (ROZ)
Fahrwerk/Bremsen
Rahmen Brückenrahmen aus Aluminium, Motor mittragend
Vorderradführung/
Federelemente
Teleskopgabel, Ø 43 mm
Hinterradführung/
Federelemente
Aluminiumguss-Zweiarmschwinge, Zentralfederbein,
Federvorspannung mittels Handrad hydraulisch
stufenlos einstellbar, Zugstufendämpfung einstellbar
Federweg vorne/hinten 125 mm/125 mm
Radstand 1.520 mm
Nachlauf 91 mm
Lenkkopfwinkel 65°
Räder Aluminium-Gussräder
Reifen vorne 120/70 ZR 17
Reifen hinten 180/55 ZR 17
Bremse vorne Doppelscheibenbremse, schwimmend gelagerte Bremsscheiben, Durchmesser 320 mm, 4-Kolben-Festsattel
Bremse hinten Einscheibenbremse, Durchmesser 265 mm, Ein-Kolben
Schwimmsattel
ABS Sonderausstattung: BMW Motorrad ABS
Maße/Gewichte
Sitzhöhe 800 mm
(niedrige Sitzbank: 775 mm, hohe Sitzbank: 825 mm)
 
Schrittbogenlänge 1.770 mm
(niedrige Sitzbank: 1.720 mm, hohe Sitzbank: 1.820 mm)
Leergewicht fahrfertig, vollgetankt 199 kg
Trockengewicht 177kg
zulässiges Gesamtgewicht 405 kg
Zuladung
(bei Serienausstattung)
206 kg
nutzbares Tankvolumen 16 l davon Reserve ca. 4,0 l
Länge 2.145 mm
Höhe (ohne Spiegel) 1.160 mm
Breite (über Spiegel) 905 mm


 
 

Text: kot, BMW
Bilder: BMW

Autor

Bericht vom 28.08.2009 | 72.103 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue BMW F 800 R Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts