Kawasaki VN1700 2009

Anzeige
Gleich drei Modelle bietet Kawasaki auf Basis des neuen VN1700er Motors an.

Kawasaki VN1700 2009

Kawasaki bringt Drillinge zur Welt

Die klassische Basisversion der neuen VN1700 Reihe.  VN1700 Classic.

 
Angelehnt an die wirklich mächtige VN2000 bringt Kawasaki 2009 eine neue Serie von großen Cruisern. Die VN1700 Reihe löst folgerichtig die VN1600 Reihe ab. Besonders der Motor erinnert an den 2 Liter Reaktor des noch größeren Vorbilds, die 1700er Version verfügt allerdings über eine Nockenwelle im Zylinderkopf und nicht über eine untenliegende Nockenwelle. Im neuen Motor kommt außerdem das moderne, voll-elektronische Drosselklappensystem zum Einsatz. Mehr Drehmoment und Leistung sind selbstverständlich.

Das Leichtbau-Chassis ist leichter und kompakter als das in der alten Baureihe und sorgt so für ein Handling, wie man es den gesetzten Erscheinungen nicht zutrauen würde.

 

Kawasaki VN1700 Classic Tourer

VN1700 Classic Tourer: Tempomat, große Windschutzscheibe, Hartschalen-Seitenkoffer und Luxus Sissybar ermöglichen komfortables Touring auch zu zweit!

Kawasaki VN1700 Classic Tourer 2009 Details

Sozius-Rückenlehne, funkelndes Chrom, ultra-klassische Zweifarb-Lackierung wie eine '57er Corvette.

 

Kawasaki VN1700 Voyager

 
Daß man in der grünen Welt nicht nur mit einer 155 starken 1400 GTR im Highspeed auf Reisen gehen kann, sondern auch im gediegen-klassischen Stil und mit gemäßigtem Tempo, um neben dem Motorrad auch die Landschaft und seine Sehenswürdigkeiten genießen zu können, zeigt Kawasaki nun mit seinem ersten vollverkleideten V-2 Reisecruiser. Neben einer großen Windschutzscheibe, die den Oberkörper und Kopf vor Wind und Wetter schützt, bietet die VN1700 Voyager auch eine Verkleidung für Hände, Arme und Beine. Wichtige Touring-Features wie Tempomat und der 6. Overdrive-Gang sorgen für entspanntes Cruisen auf längeren Etappen.

Wer möchte, kann während dessen heimatlichen Klängen aus den Boxen der Stereoanlage lauschen. Für die entsprechende Sicherheit sorgt das ABS mit CBS System, welches für eine optimale Bremskraftverteilung sorgt. Eine gute Idee, unterscheidet sich das Bremsen mit schweren Cruisern doch gänzlich von jenem mit sportlichen Motorrädern.

 

VN1700 Voyager: Erster verkleideter V-Twin Tourer mit zahlreichen Komfort- und Fernreise-Features.

Kawasaki VN1700 Voyager 2009 Details

Verschließbare Koffer, Fauteuil für den Beifahrer, ABS-CBS System, riesige Frontmaske, Stereo uvm. Goldwing, Electric Glide und. Co. werden aufhorchen.

 

   
 

Text: kot
Fotos: Kawasaki

Autor

Bericht vom 18.09.2008 | 52.459 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts