Wilbers in Österreich

Anzeige
Der Bauer Martin hat mit dem Rennfahren alleine nicht genug. Ab sofort kümmert er sich gemeinsam mit Georg Hofmann um den Import der feinen deutschen Fahrwerksteile von Wilbers.

Nachdem Peter Horvath die Türen seiner MOTORBOX für immer geschlossen hatte, war es um die Fahrwerksteile von Wilbers Racing Suspension eher ruhig geworden. Eigentlich schade, da diese Teile in Qualität und Funktion auf sehr hohem Niveau liegen und auch in Österreich immer stärker eingesetzt wurden. Deshalb beauftragte Benny Wilbers höchst persönlich das Aushängeschild der Firma Wilbers mit dem Import und Support der edlen Fahrwerksteile. Nämlich unseren IDM-Supersport Export Martin the flame Bauer.
   
Einer der es wissen muss, denn Martin hat ja bereits die letzte Saison mit Wilbers in der IDM um Punkte gekämpft. Auf Grund dieser guten Zusammenarbeit entstand auch das neue Wilbers Racing Team. Ziel ist nicht nur die Weiterentwicklung der Fahrwerksteile, sondern auch die IDM Supersportkrone. Ich freue mich, dass ich meine große Erfahrung mit Wilbers auch an alle unsere Kunden weitergeben kann. Ich möchte nicht nur den Verkauf übernehmen sondern vor allem auch den Support unserer Kunden in Österreich forcieren. Mittels meiner MBRE Veranstaltungen (Martin Bauer Racing Events) möchte ich den Wilbers-Fahrern auch weitere Hilfe bezüglich Fahrwerksoptimierung und technisches Know How zukommen lassen. Soll so eine Art Lerning by Doing werden. Ist meiner Meinung eine ganz wichtige Sache, da Fahrwerksabstimmung in Österreich eher ein unbekanntes Gebiet ist. Dabei ist ein gutes Fahrwerks Set Up gewinnbringender als 200PS, denn diese müssen auch erst einmal auf den Asphalt gebracht werden. Möchte meine Veranstaltungen deshalb zu einer Art Info Point machen wo alle interessierten Racer auch Antworten auf Ihre Fragen bekommen. Da auch Bridgestone mit den neuesten Entwicklungen dabei sein wird und ich zusätzlich Theoriekurse bezüglich Abstimmung, Fahrtechnik, Linienwahl, etc. gebe, ist dies eine Top Gelegenheit für alle Gasgriffdreher ihr Motorrad und sich selbst schneller zu machen.
   
Die Fahrwerksumbauten selber werden von Georg Hofmann durchgeführt, der ja auch schon mehrjährige Wilbers - Erfahrung vorweisen kann. Ich freue mich mit Martin zusammen zu arbeiten, denn zu zweit sind wir in der Lage, die neuesten Fahrwerksentwicklungen unseren Kunden zur Verfügung zu stellen. Deshalb werde ich natürlich auch bei den MBRE -Veranstaltungen vor Ort sein.
   
Und wer sich schon mal über die kühlen Monate ein wenig Fahrwerks Know How aneignen will, der ist mit dem Wilbers Fahrwerkstechnik Buch bestens beraten. Alles Wissenswerte über Funktionalität, Abstimmung und Wartung von Fahrwerken sowie geometrische Zusammenhänge sind darin einfach erklärt. Einfach bei Wilbers Suspension Austria um faire € 21.- bestellen.
   
Ab sofort gibt es die Wilbers Federbeine auch für Roller! Einige Roller sind hoffnungslos unterdämpft und beginnen in Kurvenfahrt zu pumpen, andere schlagen bei Unebenheiten oft schon bei Solo-Betrieb durch, und viele sprechen so schwergängig an, dass man vom Dämpfen nicht mehr sprechen kann. Abhilfe schaffen die Wilbers Federbeine.
   
Preise:

Voll einstellbare Federbeine für die aktuellen Supersportler gibts ab € 636.-!!
Und einstellbaren Roller Federbeine sind ab € 259.- zu haben !

Alle Infos über Wilbers Suspension Austria und Produkte unter: www.wilbers.at

Martin Bauer
Wilbers Suspension Austria
Tel.:+43 2622/73260
Fax.:+43 2622/73261
E-Mail: office@wilbers.at

Infos und Anmeldungen zu den MBRE-Veranstaltungen unter: Tel.:+43 676/7019016 Web:http://bauerracing.go.cc

Bericht vom 30.01.2004 | 13.574 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Suzuki Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts