zerbröselter belag B124 zwi. Bad Zell, Königswiesen-

Anzeige
und weiter bis zur nö. landesgrenze: kann mir einer der herren von der oö. landesregierung bitte erklären, warum in oö einfach absolut nichts in die belagneuherstellung investiert wird (zb. werden dzt.teilweise in K U R Z E N abschnitten kurven begradigt, überhaupt neu verlegt, samt neuem unterbau u. dadurch zwar auch neu asphaltiert, während man kurz danach daran anschliessend die uraltdecke mit dem zerbröselndem oberbau, aus der aus rissen das wasser sickert vollkommen unverändert und unsaniert lässt, was 90% der B124 betrifft)

während...

man ab der nö landesgrenze sich plötzlich in einem "asphalt-schlaraffenland" findet: traumhafter griffiger neuer asphalt, nur geringste riss-bitumensanierung, egal ob man auf einer haupt- oder nebenstrasse fährt, dies ist im grössten teil des nördl. waldviertels so.

warum ist das land nö bereit wesentlich mehr budget für asphaltNEUHERSTELLUNG zur verfügung zu stellen, während in oö. die strassen regelrecht verfallen, wer erstellt in oö. solche kranken budgetpläne damit das bei uns nicht funktioniert, vielleicht kann sich ja manfred obermeier hier wieder schlau machen, wie er das auch schon bei der gefahrenstellen B124 wartberg-aist/frensdorf so erfolgreich tat.

wartend auf eine antwort mit
lg fastfood

Autor
fastfood

FASTFOOD

Weitere Berichte

Bericht vom 31.07.2003 | 2.551 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue KTM Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts