Harley-Davidson lädt im April zum Open House ein

Offene Händlertüren in Deutschland, Österreich und Schweiz

Die Harley-Davidson Vertragshändler im deutschsprachigen Raum öffnen am 26. und 27. April ihre Türen für Kunden und Fans.

Die Tage werden länger, die Natur erwacht und Motorradfans juckt es langsam wieder in ihrer rechten Hand. Genau zu diesem Zeitpunkt eröffnet Harley-Davidson die eigenen Tore zum großen Open House. Am 26. und 27. April laden die Harley-Davidson Vertragshändler zur Saisoneröffnung zu Probefahrten, Musik und Action rund um die Marke aus Milwaukee ein. Vor Ort sollen zudem auch die neuen Modelle Street Glide und Road Glide auf die Gäste warten. Sie sollen leichter und dynamischer als ihre Vorgänger sein und werden vom Milwaukee-Eight 117-Motor angetrieben. Die Ausstellung gilt gleichermaßen auch für die neue CVO Pan America, die bei ausgewählten Händlern präsentiert wird.

Neue Harley-Farben und Motorradbekleidung

Auch die neuen Lackierungen sollen Blicke auf sich ziehen. Neben Billiard Gray und Red Rock handelt es sich um die Metallictöne White Onyx Pearl, Alpine Green, Sharkskin Blue, Blue Burst und Whiskey Fire. Neben den Maschinen wollen die Vertragshändler auch aktuelle Parts & Accessories präsentieren, die die Harleys in ein individuelles Custombike verwandeln sollen. Für die Modelle Street Glide und Road Glide ist bereits ein umfangreiches Zubehörangebot erhältlich. Bei der Auffrischung der Motorradgarderobe sollen zusätzlich die aktuellen Kollektionen der MotorClothes helfen etwa die Harley-Davidson Flex Layering Jacken und die Willie G. Collection. Am 26. und 27. April steigt das Event beim nächsten Harley-Davidson Vertragshändler. Details zum Ablauf gibt es vor Ort.

Wo man ihn findet, steht auf www.Harley-Davidson.com.

Autor

Bericht vom 21.04.2024 | 2.779 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts