Tremel Zimmner

Tremel Zimmner

Moped mit einem Gewicht von nur 48kg

Es gibt Fahrzeuge mit einer Art Aufmerksamkeitsgarantie. Das E-Bike Tremel Zimmner fällt definitiv in diese Kategorie. Von einem 23-jährigen Deutschen entwickelt, erfüllt das E-Moped alle gesetzlichen Vorgaben und bietet dabei eine Reichweite von bis zu 75 Kilometern. Um diese zu erweitern erklärt das Unternehmen,ist es möglich weitere Akkus anzubauen, auch ein Reichweiten-Verlängerer auf Wasserstoff Basis soll in der Zukunft folgen.

Ein echtes E-Moped

Pedale hat das Modell Zimmner der hessischen, noch sehr jungen Firma Tremel Engineering nicht. Es handelt sich also um ein richtiges E-Bike, ein E-Bike im Wortsinne und nicht etwa um ein Pedelec. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h müsst ihr es wie einen E-Roller oder ein klassisches Moped für den Straßenverkehr zulassen und es auch versichern. Das kleine Versicherungskennzeichen genügt. Gefahren darf es dann im deutschen Raum mit AM der im Autoführerschein enthalten ist oder ab 15 Jahren zu absolvieren ist.

Anzeige

Finanzierung durch Crowdfunding

Entwickelt vom erst 23 Jahre alten Leon Tremel, erlangte das eigenwillig gestaltete Vehikel bereits internationale Aufmerksamkeit von der US-Presse. Noch handelt es sich beim Tremel Zimmner um einen funktionstüchtigen Prototypen, mit dem der junge Entwickler fleißig auf Testfahrten unterwegs ist. Die Produktion des Fahrzeuges soll Anfang nächsten Jahres starten, um diese zu finanzieren ist ein Crowdfunding geplant in dem das Unternehmen das notwendige Geld einsammeln will. Der Preis soll in diesem Rahmen dann 5000 Euro betragen, zudem sollen wie üblich bei Fundings Rabatte angeboten werden.

In nur einer Stunde vollgeladen

Ein Blick auf den im Hinterrad verbauten Elektromotor lohnt sich, der eine Leistung von 3 kW bei einem Drehmoment von 65 Newtonmeter bereitstellt. Das Fahrzeuggewicht beträgt 48 Kilogramm. Der Akku ist im "Tank" untergebracht. Der Energiespeicher mit einer Kapazität von 1,6 Kilowattstunden soll an der normalen Haushaltssteckdose mit der Schnell-Lade-Funktion eine Stunde benötigen, zum Akku schonen wird zudem eine Nacht-Lade-Funktion bereitgestellt die drei bei vier Stunden für eine Ladung benötigt. Auch wird der Akku im Normalfall nur zu 80% geladen, da dies für den Akku gesünder ist, kann aber für längere Strecken mit nur einem Knopfdruck auf 100% geladen werden.

Technische Daten

Elektrisches Kleinkraftrad

  • Reichweite: 75 km

  • Akku: 1.6 kW/h / Lithium-ION

  • Ladezeit: Schnellladen 1 h 10 min; Nachtladen 3-4 h

  • Rekuperation von Brems-und Bewegungsenergie

  • Homologation: Europa 45 km/h

  • Edelstahlrahmen

  • Sitz Federung

  • Hydraulische Scheibenbremsen, 203mm

  • Leistung: 3 kW / 65 NM

  • Gewicht: 48 kg

  • Ladeanschluss: Im Fahrzeug / Entnehmbar zum externen Laden (Haushaltssteckdose)

  • Made in Germany

Die Crowdfunding Champagne starte kurz vor Weihnachten und wird bis Mitte Februar online sein um das Unternehmen zu Unterstützen.

Autor

Anzeige

Bericht vom 28.11.2019 | 2.248 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Sonstige Motorräder

Weitere Sonstige Motorräder
Weitere Neuheiten