Frauenschuh - Supermono Finale

Finale 2017

am Frohburger Dreieck

mit negativen und positiven Ausgang!

 

Am vergangenen Wochenende waren wir mit der Supermono, am Start im Rahmenprogramm des „15.internationalen Frohburger ADAC – Dreieck – Rennen“. Das Finale dieser Saison, auf einer sehr bekannten Naturrennstrecke (welche sehr schnell ist) zu fahren, brachte einen großen Reiz mit sich.

Dem Starterfeld der Monos, standen keine freien Trainingszeiten zur Verfügung, sondern am Samstag nur 2 Quali`s, welche den Startplatz für die beiden Rennen am Sonntag ergaben. Bei trockenen, sonnigen Wetter, wurden je Vormittag und nach Mittag ein Qualifikationslauf von 20 Minuten gestartet. Da Josef sofort und sehr gut mit der Strecke zurecht kam, konnte er die beiden Läufe mit Platz 4 und Platz 2 beenden. Dies ergab dann für die beiden Finalläufe, Startplatz 2. Am Sonntagmorgen, um 8:45 Uhr, hieß es auf zum Vorstart des ersten Rennens. Dieses wurde als „wet race“ gestartet, da die Strecke von dem Regen in der Nacht noch sehr nass war und auch noch feiner Nieselregen zu spüren war. Wie schon vor zwei Wochen in Rijeka, zeigte Josef auch hier nach einem perfekten Start, sein können auf nasser Strecke. Er übernahm die Führung , gefolgt von Lukas Wimmer. In der vorletzten Runde jedoch, fehlte Josef als Führender und Lukas Wimmer bog als erster auf die Start und Zielgerade ein, gefolgt von Jerry van de Bunt (NL) und Mike Velthuizen (NL). Auf Position 4 liegend, war Josef dann wieder zu sehen. Von der Boxenmauer aus konnte man sehen, dass er Probleme mit der Schaltung hat. Jedoch konnte er das Rennen fertig fahren und sicherte sich, wie sich herausstellte nach Sturz, noch den 4.Platz. Kleine Schäden am Fahrzeug wurden schnell wieder instand gesetzt, so konnte der zweite Rennlauf um 14 Uhr dann auch wieder angetreten werden. Bis kurz vor dem Vorstart, war die Reifenwahl noch unklar. Die Strecke war fast trocken, jedoch der Himmel stark bedeckt und erneuter Regen war nicht abwegig. Kurz entschlossen wurden dann doch noch Slicks gewählt. Die Zeit war zwar knapp, aber reichte bis hin zum Start. Die Ampel Schaltete auf Rot und erneut ein super Start für Josef. Jedoch was ist los, waren unsere Gedanken? Bis auf Josef kamen alle Fahrer an der Boxenmauer vorbei. Dass irgendetwas passiert ist, war uns sehr schnell klar. Schon kam die Durchsage vom Streckensprecher „ Frauenschuh gestürzt“. Sofort nahmen wir Kontakt zu dem Streckenpersonal auf und erkundigten uns über Josef. Wichtig war uns die Aussage „Fahrer ok“, dies reichte uns vorerst. Zurück im Fahrerlager mit einem sehr stark beschädigten Fahrzeug, berichtete uns Josef über einem ihn unerklärlichen Sturz. Etwas lädiert aber ohne großer Verletzungen, hatte er wenig Zeit über das Geschehene nachzudenken. Nahtlos wurde er zur Jahresgesamt – Siegerehrung gerufen. Trotz der unglücklichen beiden Rennläufe an dem Wochenende, konnte er seinen EM - Vize – Meister - Titel halten, was uns alle sehr freut.

 

„Thats Race“

 

Auf diesem Wege möchten wir allen unseren Sponsoren, Gönnern und Begleitern auch dieses Jahr wieder „DANKE“ für alles sagen.

 

Wie es 2018 mit der Klasse Supermono weiter geht, ist noch unklar. Viele Ungereimtheiten müssen in der Organisation noch geklärt werden. Es wird versucht, die Klasse erneut an den Start gehen zu lassen, jedoch wird es ein anderes Prädikat sein. Wir werden euch über die Planung informieren und hoffen dass wir dann auch 2018 auf eure Unterstützung zählen dürfen.

 

Einen großen DANK möchten wir auch unserer Organisatorin, Serine Stevens aussprechen, welche in Frohburg leider nicht mit vor Ort sein konnte. Sie hat auch diese Saison die Fahrer perfekt unterstützt, begleitet und betreut.

DANKE SERINE!!!!!!

 

 

Liebe Grüße

Josef und Team

 

Bildmaterial wird nachgereicht

 

 

 

JF

High-Tech-Tuning

Josef Frauenschuh

Wannersdorf 19

5142 Eggelsberg

AUSTRIA

 

Steuernummer: ATU 50781603

 

Tel.:   0043 7748 - 69 20

Fax.:  0043 7748 - 69 20

Mobil: 0043 664 - 413 67 20

email: office@frauenschuh-tuning.at

Home: www.frauenschuh-tuning.at

 

 

Bilder

Anzeige


eingetragen am: 27.09.2017