News: SuperMoto Girl´s - G Cup in Cheb


Grenzland Cup Cheb 8.-9.8.2015

Steffi in beiden Läufen auf Platz zwei
Letztes Wochenende fand der 4. Lauf zum Supermoto Grenzland Cup statt.
Auch in diesem Jahr durften wir die 2 vorherigen Tage auf der permanenten
Kartstrecke im tschechischen Cheb trainieren.

Bei täglich über 40°C waren die Wetterbedingungen ein weiteres Mal nicht
perfekt.
Die beiden Trainingstage nutzten wir sehr gut um uns an die Strecke zu
gewöhnen und die beste Linie zu finden. Trotz der hitzigen Temperaturen waren
wir sehr motiviert und Freitagabends konnten wir zufrieden in unser
Rennwochenende gehen.

Der Samstag startete früh mit je zwei freien Trainingsläufen. Anschließend fand
das Zeittraining statt: Bei den Ladys erreichte Steffi leider mit 1 Sekunde
Rückstand nur den 2. Startplatz. Nicole konnte auf Platz 7 fahren.
Bei den Young Racern konnte Steffi bei 17 Startern Startplatz 7 erreichen.

Nachdem das Zeittraining dieses Mal am Samstagabend stattfand, wurden am
Sonntagmorgen 10 Minuten Warm Up Turns gefahren.
Anschließend fand das erste Ladys Rennen statt: Steffi hatte einen sehr guten
Start und führte das Rennen die halbe Rennzeit an; ihr Hinterreifen fing jedoch
an zu schmieren und auf der Start-Ziel-Gerade rutschte ihr der Reifen so, dass
sie auf Platz 2 zurückfiel. Sie beendete das Rennen auf Platz 2.
Auch Nicole hatte einen guten Start. Sie lag kurzzeitig auf Platz 5. Nach einigen
harten Konkurrenzkämpfen beendete sie das Rennen auf Platz 7.
Das erste Young Racer Rennen beendete Steffi ohne großen Konkurrenzkämpfe
ebenfalls auf Platz 7 liegend.
Das zweite Ladys Rennen startete wieder sehr vielversprechend; Steffi führte
wieder die halbe Rennzeit über an, fuhr allerdings schon fast über dem Limit.
Schließlich rutschte ihr in einer schnellen Linkskurve das Vorderrad weg und sie
stürzte. Sie konnte sich von Platz 4 noch auf den 2.Platz vorkämpfen.
Nicole hatte auch wieder einen guten Start, nach einigen Konkurrenzkämpfen
beendete sie das Rennen souverän auf Platz 7 liegend.

Nach den zwei Trainingstagen, dem langen Rennwochenende und dem Sturz
kurz zuvor entschied sich Steffi am letzten Young Racer Rennen nicht mehr zu
starten.
Alles in allem waren es wieder tolle Tage in Tschechien; nächstes Jahr werden
wir aber nur an einem der 2 Trainingstage teilnehmen, um die Kraft besser
einteilen zu können.

Gesamt liegt Steffi bei den Ladys mit 4 Punkten Rückstand auf Platz 2,
Nicole auf Platz 7.
Ende August findet das G-Cup Finale im niederösterreichischen Schrems statt!

Eingetragen am: 28.08.2015

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.