KTM PRÄSENTIERT BEI DER EICMA 2019 EIN SCHLAGKRÄFTIGES MODELL-TRIUMVIRAT

Am ersten Tag der EICMA-Motorradmesse in Mailand enthüllte KTM seine neuesten Innovationen. Das österreichische Unternehmen präsentierte drei brandneue Modelle – die KTM 1290 SUPER DUKE R, die KTM 890 DUKE R und die KTM 390 ADVENTURE – und hatte auch alle anderen 2020er-Modelle auf seinem beliebten Messestand versammelt.

Die KTM 1290 SUPER DUKE R wurde „re-Beasted“. Bereits in der Vergangenheit konnte KTMs Flaggschiff mit seiner Vielseitigkeit die Herzen vieler verschiedener Motorradfahrer und Tester erobern. Für 2020 wurde es jetzt der gründlichsten Überarbeitung seiner Laufbahn unterzogen. Dank eines neuen Fahrwerks und Designs sowie neuer Elektronik wurde die KTM 1290 SUPER DUKE R deutlich abgespeckt, während der überarbeitete LC8-Motor jetzt noch kräftiger daherkommt.

Mit der neuen KTM 890 DUKE R motzt KTM seine Palette in der Mittelklasse auf. Dieses Modell verzichtet auf einige der hervorragenden Alltags-Elemente seines kleineren Bruders, der KTM 790 DUKE, für ein noch sportlicheres und radikaleres Naked-Bike-Fahrerlebnis. Während ihr neuer Motor mehr Leistung und Drehmoment auf die Kurbelwelle stemmt, bietet die KTM 890 DUKE R auch eine „aggressivere“ Sitzposition, bessere Bremsen und eine voll einstellbare WP APEX-Federung. Die KTM 890 DUKE R ist das ideale Bike für Fahrer, die nach einem extremeren Fahrerlebnis suchen oder ein Motorrad möchten, das flinker als eines mit größerem Hubraum fährt.

Die KTM 390 ADVENTURE bedient sich der Attribute und DNA der beliebten und hoch bewerteten KTM 790 ADVENTURE sowie der Entwicklungsdaten, die KTM in beinahe zwei Jahrzehnten der totalen Dominanz der Rallye Dakar sammeln konnte. Dieses flotte, wendige und ideale Einstiegsbike für Fahrer, die erste Schritte im „Adventure“-Segment machen wollen, bietet eine herausragende Flexibilität für lange Strecken und leichtes Gelände. Auf Elementen der KTM 390 DUKE aufbauend liefert die KTM 390 ADVENTURE ein Feedback und eine Performance, die im Kern jenen der KTM 450 RALLY nahekommen, kann aber mit einem A2-Führerschein gelenkt werden und erfüllt die aktuellen Euro-Emissionsrichtlinien.

Händler
Kaudela Motorsport
Bundesstraße 225
2154 Unterstinkenbrunn, Niederösterreich
zur Händler-Homepage
KTM PRÄSENTIERT BEI DER EICMA 2019 EIN SCHLAGKRÄFTIGES MODELL-TRIUMVIRAT
Anzeige


eingetragen am: 06.11.2019