Peter Rahn- King of the Hill


Freitag, 05.04.2019

Heute war Prologtag, dieser ist beim King of the Hill sehr Endurocross lastig. Hier hab ich versucht so
gut wie möglich durchzukommen, da mir Endurocross nicht liegt. Trotz meiner Schwierigkeiten fuhr
ich die vorgegebenen zwei Runden sehr gut und konnte hier Platz 6 sichern.

Samstag, 06.04.2019

Heute ging es auf eine 60 km lange Strecke mit vielen Auf – und Abfahrten. Diese konnte ich durch
einen guten Rhythmus und gutes zügiges fahren gut starten. Später verlor ich Zeit durch einen
Navigationsfehler und ich stürzte zweimal. Daher rutschte ich heute auf Platz 9 ab.

Sonntag, 07.04.2019

Heute ging es auf eine 25 km lange Strecke. Um Zeit zu gewinnen, fuhr ich durch und versuchte so
schnell wie möglich voran zu kommen. Bis km 20 lief alles wie geplant, danach passierte mir ein
Navigationsfehler. Hier verlor ich viel Zeit, bis ich die eigentliche Strecke erreichen konnte. Ich stürzte
in ein Bachbett und verlor erneut an Zeit. Im Ziel angekommen, konnte ich in der Gesamtwertung
letztendlich Platz 9 erreichen und war trotz der Schwierigkeiten zufrieden.

Bilder

Anzeige


eingetragen am: 20.05.2019