Auch der Teamchef Berni Walzer war im Renneinsatz!

Im Rahmen der österreichischen Enduro-Klassik Meisterschaft, ging am vergangenen Wochende ein weiterer Meisterschaftslauf in Deutschland (Sulzbach-Rosenheim) über die Bühne.

Mit einem starken Starterfeld von 240 Startern und sehr staubigen Streckenverhältnissen, sowie Temperaturen um die 36 Grad, verlangte es den Startern alles ab.

Berni Walzer startete in der am stärksten besetzten Zweitakt-Klasse bis 500ccm.
Gefahren wurden insgesamt 3 Runden zu je 50km.

In der ersten Sonderprüfung konnte er die Overall-Bestzeit hinknallen.
In der zweiten Sonderprüfung musste er sich mit Platz 3 Overall zufrieden stellen und in der letzten und dritten Sonderprüfung konnte er den zweiten Platz Overall einfahren.
Gesamt bedeutete dies den zweiten Platz.

Somit konnte er auch die Gesamtführung in der Meisterschaft übernehmen und führt nun mit 14 Punkten Vorsprung vor dem letzten Lauf, der in Österreich (Senning) ausgetragen wird.

Berni: "Ich hatte zwar großen Trainingsrückstand, vertraute aber meiner Routine und Erfahrung, die sich wieder bewahrheitet hat."
Händler
Bernhard Walzer GmbH
Spielbergstrasse 16
8724 Spielberg, Österreich
zur Händler-Homepage
Anzeige


eingetragen am: 21.08.2018