zur Detailsuche
zur Detailsuche

Suzuki GSR 600 Motorrad kaufen

2 Motorräder entsprechen deinen Suchkriterien

1000PS Bike Spion

Der 1000PS Bike Spion schickt dir eine E-Mail, sobald neue Inserate von deiner gespeicherten Suche erscheinen.

FAZIT: Suzuki GSR 600

zum Testbericht
nastynils

Bei der nackten Suzuki wurde nicht an neuralgischen Stellen gespart. Auf der Straße erfreut man sich am hochwertigen Motor und Chassis. In engen Kurven ist sie super agil und in weiten Radien schnell und stabil.

Vorteil
Vorteile
  • Drehzahlgieriger Motor
  • stabil und quirlig zugleich
  • hervorragendes Gesamtpaket
Nachteil
Nachteile
  • klarerweise fehlt der Windschutz
  • USD Gabel würde ihr gut stehen.

Technische Daten werden geladen...

Loading
Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart Reihe
Zylinderzahl 4
Taktung 4-Takt
Ventilsteuerung DOHC
Hubraum 599,4 ccm
Bohrung 67 mm
Hub 42,5 mm
Leistung 98 PS
U/min bei Leistung 12000 U/min
Drehmoment 64,7 Nm
U/min bei Drehmoment 9600 U/min
Verdichtung 12,5
Antrieb Kette
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Aluminium
Fahrwerk vorne
Einstellmöglichkeit Federvorspannung
Fahrwerk hinten
Einstellmöglichkeit Federvorspannung
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Kolben Vierkolben
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Kolben Einkolben
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 180 mm
Reifenhöhe hinten 55 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2090 mm
Breite 795 mm
Höhe 1075 mm
Radstand 1440 mm
Sitzhöhe von 785 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 213 kg
Tankinhalt 16,5 l
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Führerscheinklassen A

    Suzuki GSR 600

    Die Suzuki GSR 600 wurde 2006 eingeführt und bekam ab 2007 serienmäßiges ABS. Das Naked Bike Design wurde in Anlehnung der ersten B-King Studien entwickelt. Wem die Suzuki GSF 650 Bandit zu brav ist, greift zur GSR 600, diese bekam den Antrieb der GSX-R 600 mit etwas weniger Leistung. Das Vereinen von eigenständigem Design und dem hervorragenden GSX-R Antrieb spricht eher junge Einsteiger an. Hinzu kommt, dass die Suzuki GSR 600 grundsolide und preiswert entwickelt wurde. Das einsteigerfreundliche Fahrwerk, welches von erfahreneren Piloten als zu weich empfunden wird, bietet ausreichend Komfort und verarbeitet auch die Lastwechselreaktionen des 98 PS starken Motors. Die 2011 erschienene Suzuki GSR 750 lehnt sich noch stärker an die Gene der B-King an und löste die GSR 600 im Jahr 2010 ab. Auf dieser Seite findest du das aktuelle Angebot aller gebrauchten Suzuki GSR 600, ob Tageszulassung, junge Gebrauchte oder günstiges Schnäppchen, hier sollte das richtige dabei sein.

    Bilder Suzuki GSR 600 2013:

     €  bis    €
       bis    
     km  bis    km

    Suzuki  

    GSR 600  

    Farbe silber

    Metallic  

    Auswahl zurücksetzen

    Motorräder werden geladen...

    Loading

    Suzuki Testberichte

    Alle Suzuki Testberichte