EU: Aus für Verbrennermotoren

Verbrennermotoren-Verbot für Motorräder ab 2020

Norwegen macht es vor und die EU macht es nach. Ab 1. April 2020 soll es in der EU keine Motorräder mit Verbrennungsmotoren mehr geben. Für Autos gilt dieses Gesetz nicht. Ein Skandal!

Wie kürzlich der internationalen Presse zu entnehmen war, will Norwegen den Verkauf von Neuwagen mit Benzin- oder Dieselmotoren ab 2025 vollständig verbieten, mit Ausnahme von Fernbussen und LKW. Bei solchen Ideen wird unsere EU natürlich hellhörig und versucht sofort, diese zu adaptieren und am besten noch zu verschärfen.

So fordern unsere Bürokraten in Brüssel ein Totalverbot für Motorräder mit Verbrennungsmotor schon ab 1. April 2020! Für Automobile ist eine derartige Verordnung derzeit nicht vorgesehen, was wiedereinmal die ebenso ungleiche wie ungerechte Behandlung von Motorradfahrer/innen deutlich macht. Doch es geht noch schlimmer. Einige der grauen Männer denken sogar laut darüber nach, in Großstädten nur mehr Elektro-Roller oder nuklearbetriebene Fahrzeuge zuzulassen und dem Motorrad, wie wir es kennen, überhaupt den Garaus zu machen.

Anzeige
Autor

Bericht vom 01.04.2016 | 36.503 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts