Die richtige Motorradbekleidung

Wer sich für ein Moped, Motorrad oder einen Roller entscheidet, sollte auch einen gewissen Betrag für eine ordentliche Kleidung beiseite legen, immerhin bietet diese den einzigen Schutz im Falle eines Sturzes. Und damit selbst gröbere Crashes glimpflich ausgehen, sollte nicht am falschen Ende gespart werden.

Galerie von: 1000PS.at

Motorrad Bild: Die richtige Motorradbekleidung
Bild 1 von 8

Der größte Vorteil von Leder: Es sitzt fest und die Protektoren können dadurch nicht so leicht verrutschen. Auch der Abrieb ist geringer, nach einem Sturz kann Leder oft weiterverwendet werden. Die passgenaue Form bringt aber auch weniger Komfort mit sich. Für den sportlichen Fahrer ist jeder aber eigentlich ein Muss.

Zur Übersicht Zum Bericht