KTM Adventure 1190

Wer Macht hat, wird in der Regel noch mächtiger. KTM 1190 Adventure 2013 mit 150 PS.
 

KTM 1190 Adventure und Adventure R 2013

Nix für den Großvater, aber für den Vater. Der Großvater is sowieso schon im Himmel.

   

Offensiv rollt die komplette Neuentwicklung mitten in das große Segment asphaltorientierter Travel Enduros. In bester KTMTradition vertraut auch die neueste Adventure auf ein starkes LC8- Zweizylinder Herz. Aus 1195 ccm Hubraum schöpft der extrem leichte Vierventiler potente 150 PS (110 KW) Leistung und 125 Nm maximales Drehmoment. Der Fokus der Motorentwicklung lag dabei weniger auf brachialer Power als auf maximaler Verwertbarkeit bei jeder Gangart. So erstreckt sich der Einsatzbereich der vollgetankt nur 230 kg leichten LC8-Auslegung über die gesamte Spannweite vom touristischen Bummeltempo bis hin zum kompromisslosen Angasen. Möglich wird dieser extrem breite Anwendungsbereich nicht zuletzt durch den erstmaligen Einsatz eines richtungsweisenden Elektronikpakets.

Kernstück dieses Pakets ist ein Motormanagement- System mit Ride by Wire Funktion, das nicht nur dem State of the Art entspricht, sondern auch verschiedene zur jeweiligen Gangart passende Fahrmodi verwaltet. Weiter gehört zum Paket ein komplett neues Combined-ABS, eine Traktionskontrolle inklusive Offroad Funktion – eine echte Weltneuheit – sowie ein elektronisch unterstützt arbeitendes Fahrwerk. Beste Komponenten von hochklassigen Zulieferern runden dieses Ergebnis extremen Entwicklungsaufwandes ab und verbinden KTM typischen puren Fahrgenuß mit bester Rückmeldung und maximaler Sicherheit. Standesgemäß rollt die 1190 Adventure auf griffigen Straßenreifen in den Dimensionen 120/70-19 und 170/60-17. Auch im Bereich des Zubehörs betritt KTM mit der neuen Adventure Generation ein gehobenes Level. Alle speziell entwickelten Zubehörteile fügen sich perfekt in das gesamte Fahrzeugkonzept ein.

Ready-to-Race. Sonst nichts.


Bildergalerie KTM 1190 Adventure Actionfotos Bildergalerie KTM 1190 Adventure Standfotos

Ab in die Montur und raus ins Leben.


NOCH MEHR ABENTEUER… 1190 ADVENTURE R
In Anlehnung an den Adventure Urgedanken entstand in Mattighofen die Steigerung der 1190 Adventure. Hinter dem Zusatz „R“ verbirgt sich die Seele des ursprünglichen KTM Abenteuers – puristisch, rau, sportlich anspruchsvoll für Fahrer und Maschine. Mit einem in allen Aspekten an dieses Anforderungsprofil angepassten Fahrwerk und mit maßgeschneidert abgestimmten Assistenzsystemen richtet sich die Adventure R an all jene, die es noch wörtlicher nehmen mit dem Begriff „Abenteuer“. Auf Wunsch lassen sich auf die 21 Zoll (vorn) und 18 Zoll (hinten) großen Räder grobe Stollenreifen montieren, die den Einsatzbereich dieses Motorrads dramatisch erweitern.



Interessante Links:

Text: 1000ps Fotos: KTM

Bericht von kot am 05.10.2012 Aufrufe: 49.140
Kommentare zum Artikel
comments powered by Disqus
Über den Autor
kot
Bikes im Artikel
Alle Infos zur Marke

KTM

1000PS auf einen Click