Explorer & Generic

Explorer Terralander 800 und Generic TR 125 SM Supermoto. Motor aus Österreich.

Explorer und Generic News 2012

Stehpan Schmatz stellt in Linz das neue 800er Quad von Explorer vor sowie einen in Österreich entwickelten 125er von Generic.
   

Stolz und selbstbewusst wie das Fahrzeug selbst  präsentiert Explorer das Monster-ATV Terralander 800. Dieses ist erstmalig mit einem 800 ccm großen V2 Motor ausgestattet, der in der offenen Variante über 60 PS leistet und den mächtigen Vierradler auf bis zu 130km/h beschleunigt. Im Gelände kein kleiner Horror. Preislich liegt der Terralander bei 8.999,00 € und ist bereits seit 21. März erhältlich. Auch die beliebte Argon Baureihe wurde um eine Langversion ergänzt, welche neben optimalen Geländeeigenschaften dank erhöhter Sitzbank und Rückenlehne für den Beifahrer auch für längere Touren geeignet ist. Die gewohnten Extras wie Seilwinde, Allradantrieb und Differentialsperre sind selbstverständlich in der Langversion ebenfalls Serie.

Die österreichische Firma Generic stellt für das Modellprogramm 2012 die Supermoto TR 125 SM vor. Sie kommt mit einem in den Generic Werken Krems entwickelten 4-Takt Motor. Made in Austria also. Die TR ist zudem das erste Generic Modell, welches mit dem wassergekühlten 125ccm Motor ausgeliefert wird. Ein weiterer Schritt in die Zukunft.


Interessante Links:

Text: kot
Bilder: Generic, Explorer

Bericht von 1000PS.at am 23.03.2012 Aufrufe: 22.065

Gebrauchte Explorer Motorräder

5.299,- EUR Anfragen
6.990,- EUR Anfragen
7.299,- EUR Anfragen
Kommentare zum Artikel
comments powered by Disqus
Über den Autor
1000PS.at